Über uns

LA DIRI STEHT FÜR LIvE MUSIK MIT HERZ uND SEELE, DIE BEGEISTERT, FÜR GuTE STIMMuNG SoRGT uND DAS FÜR JuNG uND ALT BIS DIE BuDE KNALLT!!!

La Diri - Das musikalisches „Rundumangebot“ mit Stimmungsgarantie!

Ob Trio, Quartett oder als Quintett, La Diri gelingt es in jeder Kombination mit Charme und Witz die Zuhörer für sich zu gewinnen und für gute Stimmung zu sorgen. Von Stevie Wonder bis Avicii, den absoluten Beginnern bis hin zu Ed Sheeran bietet La Diri Musik für jeden Geschmack und schafft es dabei im typischen „La Diri Stil“ zu covern. Die La Diris freuen sich schon darauf, mit Euch ein einzigartiges Event zu gestalten!

 

 

REFERENZEN: La Diri hat unter anderem bereits für folgende Auftraggeber gespielt

Als besonderes „Schmankerl“ können La Diri neben öffentlichen Festen und Veranstaltungen von Unternehmen, auch für private Feiern jeglicher Art gebucht werden. Die Musiker erstellen in Absprache mit dem Auftraggeber ein individuelles Programm.

Für Hochzeiten bietet La Diri beispielsweise eine musikalische Begleitung während der Trauung als auch während der Hochzeitsfeier durch Live-Auftritte der Band und anschließendem DJ Service.

 

 

 

 

 

 

 

UNTERNEHMEN

Adolf Würth GmbH & Co. KG (Jubiläumsfeier Niederlassung Stuttgart)

Hahn & Kolb Werkzeuge GmbH ( Kundenevent / Mitarbeiterfest)

Robert Bosch GMBH (Firmenveranstaltung/Abteilungsfest)
Roth & Lorenz (Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Stuttgart 2013)
Car2go / Daimler (Firmenfeier in Leinfelden-Echterdingen)
0711 Livecom GmbH / Jägermeister (JägerCampFire im Transit/Bergamo in Stuttgart)
JP Promotion & Event-Marketer GmbH (interne Schulung in Stuttgart)
Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG (Konzert für das Wulle Wohnzimmer im A-Loft Hotel in Stuttgart)
Kreafaktur REKLAMEFABRIK (Firmeneröffnung in Backnang)
TANTRUM Energy Lemonade (Firmenfeier in Tübingen)
MAVI JEANS (u.a. in den Mavi Stores München, Frankfurt, Düsseldorf, Oberhausen, Münster, Hamburg, Berlin und Leipzig - seit 2012 begleitet La Diri die Promotouren)
Sweet Communication München (Geburtstagsaktion für Caldida in Hamburg, München und Zürich)
K2 Skates (Pressetermin im Café Daddys Longlegs in München)
BLUMBERRY GmbH / VW (VW-Managerkongress in der Frankfurter Botschaft)
Modehaus Jost (Mavi Event und Tag der offenen Tür in den Jost Häusern – unter anderem in Bruchsal, Grünstadt, Frankenthal und Worms)

Pulsmacher GmbH ( Spardabank - Mitarbeiterfest)

Karlsruher Institut für Technologie (Innovationstag)

ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG Königsbau (10 Jahre Königsbau-Passage)

e/motionsports GmbH (Aftershowparty Mercedescup Stuttgart)

Floor Seven GmbH (Straßenfest Ludwigsburg)

Sauser Event GmbH (Gravel Fondo - Bikefestival)

Videor e. hartig GmbH (Weihnachtsfeier)

D-Tack (Firmenfeier in Hüttlingen)

CLUBS

Wurst & Fleisch (Stuttgart, Sunday Live Session)
Super Popular Sanchez (Stuttgart, Opening Party / Kamafari Surfparty)
Club Zwölfzehn (Stuttgart, Kamafari Surfparty)
Flora & Fauna (Stuttgart, Eröffnung)
Transit/Bergamo (Stuttgart, JägerCampFire)
Yart (Stuttgart, Einjähriges)
Denkbar (Esslingen Neckar, Eröffnung-Musiknacht)
Moloko Bar (Göppingen, Musiknacht)
Privileg (Göppingen, Bandnight)
Mayer´s Lounge (Göppingen, Musiknacht)
Skalunata Pub (Sciacca / Italien, Bandnight)
Puro Malte (Ericeira / Portugal, Bandnight)

 

 

Die Band

Chrisi

Christian La Cascia

Unser kleinster und ältester in der Runde, Christian La Cascia, ist Mitbegründer und Saitenzupfer bei La Diri. Er ist studierter Kultur- und Freizeitmanager und hat schon in diversen Bandprojekten mitgewirkt, wie z.B. in der Pop-Rock-Band "Dawn" um Musikerin Irina Kühn, als Mitglied der Backing-Band für den Hip Hop Act "Cam‘n‘Phroe", sowie als Gastmusiker für das Freestyle-Projekt Toba Borke & Pheel feat. Toni Farris. Mit seiner einzigartigen Begabung an der Klampfe und dem Verständnis für Arrangements von Songs, verleiht er dem La Diri Sound den nötigen Wiedererkennungswert. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Veranstaltungs- und Gastro-Bereich ist er auch Ansprechpartner für Konzeptionen spezieller Veranstaltungswünsche unserer Kunden.

Nubar

Nubar Diri

Nubar Diri, oder wie auch Basser David Piper gerne sagt „Nubardinho“, ist Stimme, Gitarrist und einer von zwei Gründern des bunt gemischten Haufens La Diri. Während der Studienzeit in der FH-Band Desprate Würtzhouse begann die große Leidenschaft und Liebe zur Musik. Daraus entwickelte sich mit seinem Studiekollegen Christian La Cascia die acoustic Coverband La Diri. Zusammen sammelten sie schon deutschlandweit Bühnenerfahrung. Außerdem konnte er sich auch als Gastsänger bei regional bekannten Bands einen Namen machen. Musikalische Inspiration holt er sich aus diversen Genres wie z.B. Rock, Pop, Hip Hop, Funk, Folk,..

Timo

Timo Frey

Timo unser veganer Tierfreund ist als freier Schlagzeuger unterwegs. Angefangen hat der mit seiner Band „Bone Pipers“ und spielt mittlerweile in verschiedenen Projekten wie „Aged Mother“, „High Six“. Außerdem gibt er Unterricht und ist als Aushilfs- wie Studiomusiker gebucht. Als er Anfang 2014 zum Vorspielen bei La Diri auftauchte, war sofort klar wo er von nun als festes Bandmitglied agiert. Seine Aufgabe bei La Diri bezeichnet er selber schmunzelnd als bum bum tschack.

David

David Piper

Als halber Brite ist er der Nordmann der Band, deshalb auch immer mit Bart (auch wenn der etwas löchrig ist). Christian und er haben sich beim Feiern in einer Szenekneipe in Stuggi kennen gelernt und auf Anhieb verstanden. Als dann das gemeinsame Interesse am Musikmachen zur Sprache kam war klar was passieren wird. Seine Aufgabe bei La Diri beinhaltet das Bass spielen, singen und rappen. Angefangen hat er im Schulorchester mit dem Cello, anschließend stieg er auf Bassgitarre um. Er hat in verschiedenen Band Projekten mitgewirkt, z.B. Zwei-Mann Projekt als Sänger zusammen mit Phillip Thimm, der mittlerweile mit der bekannteren Band "Abby" rockt. Während des Studiums wurde die Band "acousticsoul" gegründet, in welcher er immer noch als Gitarrist und Sänger aktiv ist.

Sale

Sasa Marjanovic

Für die Lockerheit in der Band sieht sich Sasa oft verantwortlich. ;-)

In der Kindheit machte er seine ersten Gehversuche am Keyboard, bis die Frauenwelt ins Spiel kam. Anschließend widmete er sich der Gitarrenkunst. Die ersten Banderfahrungen sammelte er 2004 mit Crash Landing (Classic Rock). Aktuell spielt er neben La Diri für das Bandprojekt Yuser. Sasa Marjanovic oder einfach nur Sale ist in der La Diri Bandkombo für die Rhytmusgitarre verantwortlich.

Außerdem sagt er noch: „mit dem schönen Frontman Nubar Diri, hab ich zur Milleniumwende die ersten Jams gerockt! stay tuned – La Diri is on the way“ ;-)

Salomon

Salomon Appiah

Salomon Appiah, einer der eher Bärtigeren der Truppe, zeichnet sich durch seine Präsenz am Klavier aus. Er ist überwiegend Produzent und durch einige musikalische Projekte wie etwa "Esprin", "Carver" oder "JaTuna" bühnenerprobt. Die Erfahrung am Instrument reicht zudem noch weiter zurück. Er ist nicht nur da, um Lücken zu schließen, sondern ergänzt die Bande um wertvolle Sounds und Momente in den Songs. Abgesehen davon ist er ein erfahrener Improvisator und nicht selten für kleine Scherze zu haben.